Regionalwärme Gruppe errichtet Energieversorgungsleitung von Liebenfels nach Klagenfurt

Seit einigen Wochen berichten die Medien (unter anderem ORF Kärnten, Kleine Zeitung, Kronen Zeitung) über die geplante Erweiterung des bestehenden Biomasseheizwerks in Liebenfels. Im Zuge der Berichterstattung wird immer wieder der damit im Zusammenhang stehende Ausbau der Fernwärmetransportleitung vom Biomasseheizwerk Liebenfels nach Klagenfurt thematisiert. Das Seit Anfang des Jahres in Betrieb genommene Biomasseheizwerk in Klagenfurt versorgt die Landeshauptstadt bereits mit 50 Megawatt CO2 neutraler Energie. Die restlichen 20 Megawatt  Leistung werden ab Dezember 2017 von Liebenfels über eine eigens errichtete Transportleitung in das Netz der Energie Klagenfurt eingespeist werden.

 

Da die Regionalwärme Gruppe bereits mehr als 10 Jahre entsprechendes Know how im Bereich der Errichtung von Fernwärmeprojekten vorweisen kann, wurde unsere Unternehmensgruppe für die Umsetzung und Projektleitung beauftragt. Die Transportleitung wird sich über 14,9 Kilometer erstrecken und ein Drittel es Bedarfs an CO2 neutrale Wärme nach Klagenfurt liefern. Das Wasser wird entsprechend im Heizwerk Liebenfels auf ca. 125 Grad aufgeheizt und mit einem Druck von ca. 40 Bar von Liebenfels nach Klagenfurt transportiert.

 

Der offizielle Baustart der Energieleitung erfolgte Anfang Mai 2017. Mittlerweile wurden bereits die ersten 2 Leitungskilometer von Liebenfels in Richtung Zweikirchen errichtet. Der Verlauf der Trasse führt weiter von Zweikirchen über Pitzelstätten bis ins LKH Klagenfurt, wo die Wärme letztendlich ab Dezember 2017 in das Netz Klagenfurt eingespeist werden kann. Dadurch kann eine deutliche Einsparung des schädlichen Treibhausgases CO2 erreicht werden. Zusätzlich wird im Zuge der Grabungsarbeiten für das Gemeindegebiet Liebenfels durch das Mitverlegen einer Breitbandinfrastruktur ein deutlicher Mehrwert geschaffen.

 

 

 

Regionalwärme Gruppe

St. Gandolf 4/3
9071 Köttmannsdorf / Kärnten

Mo-Do: 08:00 - 16:00 Uhr

Fr:  08:00 - 12:00 Uhr

T: +43 (0) 4220 / 26271
F: +43 (0) 4220 / 26271-4
E: office@regionalwaerme.at