News 20. Juli 2016

Siebanlage im Test

Auch wenn bei diesen sommerlichen Temperaturen aktuell noch nicht ans Heizen zu denken ist, nutzen wir vor allem die Sommermonate dafür die Qualität unseres Brennstoffes laufend weiter zu optimieren.

Aktuell befasst sich die BMS, welche für die Biomasseversorgung aller Heizwerke verantwortlich ist daher mit der Frage:

Waldhackgut sieben - sinnvoll oder nicht? 

Zur Steigerung der Lagerfähigkeit und Erhöhung des Brennwerts, insbesondere von Waldhackgut,  befassen sich seit einiger Zeit immer mehr Heizwerkbetreiber mit der Siebthematik.  Ein hoher Grün- und Feinanteil begünstigt biologische Abbauvorgänge im Holz, welche deutliche Verluste hinsichtlich des  Brennwertes und eine höhere Aschebildung mit sich bringen. Beim Siebvorgang  kann dieser Fein- und Grünanteil dementsprechend fast gänzlich vom Grobanteil getrennt werden - so versprechen es zumindest die Vertreiber diverser Siebanlagen.

Wir wollen uns selbst von der Funktionsfähigkeit diverser Trommelsiebe überzeugen und testen daher aktuell das Sieben von Waldhackgut unterschiedlicher Qualitätsstufen. Vor allem ein aussagekräftiger Kosten-Nutzen Vergleich wird darüber entscheiden, ob diese Technologie in Zukunft zumindest in unserem Unternehmen Fuß fasst oder nicht.

 

News 02. Mai 2016

Bruchholzsammelaktion

 

Aufgrund des unerwarteten Wintereinbruchs vergangene Woche hat sich die Regionalwärme Gruppe dazu entschlossenen eine Bruchholzsammelaktion ins Leben zu rufen.

Auch wir wollen aktiv dazu beitragen, die Aufräumarbeiten in Kärnten voran zu treiben. Wir bieten daher allen GemeindebürgerInnen, Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen die Möglichkeit das angefallene Bruch- und Schadholz bei unseren Annahmestellen von Mo-Fr 8.00 bis 16.00 Uhr kostenlos abzuladen:

 

BMS Lagerplatz Kirschentheuer – direkt an der Loiblpass Straße (B91) zwischen Kirschentheuer und Unterloibl

Heizwerk Ebenthal: Schlossstraße 24c, 9065 Ebenthal

Heizwerk Krumpendorf: Hauptstraße 244, 9201 Krumpendorf

Heizwerk Maria Rain: Akeleiweg 11, 9161 Maria Rain

Heizwerk Keutschach: Keutschach 96, 9074 Keutschach

 

ACHTUNG: Kompostabfälle  und Rasen- bzw. Grünschnitt werden nicht angenommen!

Die Aktion gilt voraussichtlich bis Ende Mai 2016.

Weitere Informationen erhalten Sie unter : 04220/26271-10

 

 

News 30. Juli 2015

Anschaffung LKW BMS

Vor allem durch die Inbetriebnahme der beiden Heizwerke in Ebenthal und Krumpendorf ist der Bedarf an hochwertiger Biomasse in Form von Hackschnitzel im letzten Jahr enorm angestiegen.

Die BMS, als Unternehmen der Regionalwärme Gruppe, erfüllt die Aufgabe der optimalen Versorgung aller Heizwerke mit entsprechendem Brennstoff. Da, in den letzten Jahren auch immer mehr externe Partner (sowohl Heizwerkbetreiber als auch Besitzer von Kleinanlagen) auf die Biomasse Service GmbH als Biomasselieferant setzen, hat sich die BMS im Dezember 2015 dazu entschlossenen einen eigenen LKW mit Schubboden anzuschaffen. 

Das Schüttvolumen beträgt bei Vollladung ca. 65 Schüttraummeter. Hohe Flexibilität, insbesondere bezogen auf Just in Time Lieferungen an die entsprechenden Heizwerke bietet einen großen Vorteil welcher dementsprechend auch direkt bei unseren Kunden zu spüren ist. Durch die gute Wendigkeit und den Allradantrieb kann der LKW auch abseits der Straßen eingesetzt werden.

 

 

 

 

Regionalwärme Gruppe

St. Gandolf 4/3
9071 Köttmannsdorf / Kärnten

Mo-Do: 08:00 - 16:00 Uhr

Fr:  08:00 - 12:00 Uhr

T: +43 (0) 4220 / 26271
F: +43 (0) 4220 / 26271-4
E: office@regionalwaerme.at