Regionalwärme Edling

Im September 2010 arbeitete die Regionalwärme daran einen reibungslosen Umstieg auf umweltfreundliche Nahwärme im Gebiet Edling (Gemeinde Ludmannsdorf) umzusetzen. Drei Wohnobjekte im mehrgeschossigen Wohnbau mit einem Anschlusswert von 225kW lagen leider in keinem Fernwärmegebiet. Die Regionalwärme machte es mittels eines maßgeschneiderten Konzeptes auch für diese Anlage möglich in den Genuss von komfortabler und umweltfreundlicher Fernwärme zu kommen. 

Nach einer sehr kurzen Bauzeit von lediglich 6 Wochen ab Beschluss der Umstellung konnte die Anlage von Öl auf Fernwärme umgestellt werden. Eine Containerlösung mit integrierter Heizanlge und abgeteiltem Brennstofflager lieferte die Firma Hargassner. Das Fernwärmenetz wurde durch die Regionalwärme selbst errichtet.

Weitere Informationen

  • Kesselleistung: 150 kW Biomasse
  • Pufferspeicher: 2.000 Liter
  • Brennstoffbedarf: 420 srm/a
  • Gesamtanschlussleistung: 225 kW
  • Netzlänge: 180 Meter
  • Hausanschlüsse: 3
  • CO2 Reduktion: 60 t/a
  • Heizöleinsparung: 30.000 l/a