REGIONALWÄRME KÖTTMANNSDORF

Am Firmenstandort in Köttmannsdorf wurde 2007 das erste Heizwerk der Regionalwärme Gruppe errichtet und in Betrieb genommen.

In der ersten Baustufe wurde ein 500kW Biomassekessel implementiert und versorgte vorerst 14 Objekte. Im Jahr 2008 folgte bereits eine weitere Baustufe mit zusätzlich 43 Fernwärmeanschlüssen. Ein weiterer Biomassekessel wurde installiert und eine Ausfallsreserve auf Basis Öl wurde zur Betriebssicherheit nachgerüstet. 

Des Weiteren befindet sich in Köttmannsdorf, direkt im Anschluss an das Heizwerk und der Hackschnitzellagerhalle auch die Firmenzentrale, mit unseren Büroräumlichkeiten.

Hier sind wir von Montag bis Freitag laut unserer Öffnungszeiten für unsere Kunden und Lieferanten erreichbar.

Weitere Informationen

  • Kesselleistung: 1000 kW Biomasse | 600 kW Öl
  • Pufferspeicher: 15.000 L
  • Brennstoffbedarf: 3.500 - 4.000 srm/a
  • Gesamtanschlussleistung: 2.819 kW
  • Netzlänge: 6.656 lfm
  • Hausanschlüsse: 86
  • CO2 Reduktion: 605 t/a
  • Heizöleinsparung: 302.000 L

Bildergalerie